Ich  finde,  die  Zeremonie  soll  ausdrücken,  was  eure  Beziehung  ausmacht  und  warum  ihr  euch  dieses  Versprechen  gebt.

Es ist so: Ich liebe Hochzeiten frei von Erwartungsdruck anderer und aufgesetzter Tradition. Versteht mich nicht falsch, Traditionen sind wunderbar, solange sie von euch gewünscht sind. Es ist euer Tag und ich bin überzeugt, wenn ihr den Mut habt etwas wegzulassen, um Raum zu schaffen für das was euch wirklich wichtig ist, wird es zu eurer ganz persönlichen Traumhochzeit. Passt eine freie Traurednerin zu euch oder ist ein leerstehendes Fabrikgebäude euer Ding, überlegt nicht lange. Wenn ihr schon immer von einer Waldhochzeit geträumt habt, vergesst das Wetter. Ihr möchtet euch das Ehegelübde auf einem einsamen Berg geben? Oder barfuss im Sandstrand - die Fahrt in den Süden ist kürzer als ihr denkt. Wovon träumt ihr, was wolltet ihr schon immer machen, was passt zu euch? Zusammen finden wir heraus, was diesen Tag zu eurem ganz persönlichen Erlebnis macht. Ich begleite euch wohin ihr geht und erzähle eure Geschichte.

Was für ein Glück, dass es zu meiner Aufgabe gehört, diesen einzigartigen Tag einzufangen. Mit all seinen Facetten, ohne die wertvollen Momente zu verpassen. Momente, die auch in 20 Jahren noch eine grosse Bedeutung für euch haben werden.

Botanischer_Garten_Bern
Toskana Villa Ivana

Selbstverständlich stehe ich euch bereits bei der Planung mit Tipps und Tricks zur Seite, denn meine Erfahrung soll euch schliesslich während den Vorbereitungen das Leben erleichtern. Aber das wirkliche Highlight ist der Tag der Hochzeit. Die knisternde Atmosphäre beim Vorbereiten der Braut, ein letztes Schulterklopfen der besten Kumpel, die Tränen der Eltern, wenn ihr euch ewige Treue schwört, ein inniger Kuss bei Sonnenuntergang, bis zur ausgelassenen Party in den frühen Morgenstunden. Es ist der Beginn eurer gemeinsamen Zukunft und ich bin da, um ihn für immer festzuhalten. Ganz ehrlich, wen könnte so etwas nicht glücklich machen?

An dieser Stelle sollte ich wohl erzählen, dass ich am liebsten Bücher mit wahren Geschichten lese, der Blick aufs Meer eine tiefe Sehnsucht in mir auslöst, ich viel zu oft eiskalte Füsse habe, ursprünglich als Marketing-Kommunikationsplanerin bei einer Tageszeitung arbeitete, mich ausgelassene Tanzabende mit guten Freunden zehn Jahre jünger werden lassen und meinen Kaffee immer mit viel Milch trinke. Die Begegnungen auf meinen Reisen in fremde Kulturen haben mich vor allem eins gelehrt: Es geht auch anders, als ich es gewohnt bin. Das Mikrofon gehört unverkennbar zu mir. Mit der Stimme bringe ich mein tiefstes Inneres zum Ausdruck. Und wäre da nicht das Lampenfieber, hätte ich beim Singen ausschliesslich Glücksgefühle. Mein Mann und meine zwei Mädels beschreiben mich so: einfühlsam, bodenständig, stur, tiefgründig, kreativ, ehrgeizig, fröhlich. Aber eigentlich tut das alles nichts zur Sache. Was wirklich zählt ist, dass ihr mir vertraut. Ich verspreche euch, mit ganzen Herzen und vollem Einsatz an eurer Hochzeit dabei zu sein.